Bewusstseinsarbeit   

Emotionale Probleme entstehen, wenn unser Körperenergiesystem durch eine Erfahrung, eine negative Überzeugung oder ein Trauma gestört ist.

Wirklich jeder von uns hat zahlreiche dieser Einschränkungen zu den unterschiedlichsten Themen in sich. Sie sind in jeder einzelnen Zelle unseres Körpers gespeichert und verankert und verursachen emotionale Belastungen wie Ängste, Sorgen, depressive Verstimmung, Unruhe, Gereiztheit, Stress, Phobien etc.

Unglücklicherweise ist unser Unterbewusstsein mit seinen tiefsitzenden Emotionen stärker als jeder Verstand.
Wenn wir den dahinterliegenden Blockaden während einer Sitzung auf die Schliche gekommen sind, können sie harmonisch gelöst werden!
 

                     „Vor der Wirkung glaubt man an andere Ursachen
                      als nach der Wirkung.“

                     Friedrich Nietzsche

 

Meine bewusstseinstherapeutische Arbeit bedient sich einer sanften, mentalen Methode, mit der es gelingt, Ihren psychischen und emotionalen Stress zu identifizieren und aufzulösen. Es lassen sich so selbst tief sitzende Blockaden und traumatische Gefühlsmuster auflösen.

Grundsätzlich lassen sich mit dieser Form der bewusstseinstherapeutischen Arbeit ALLE Probleme bearbeiten und nach deren Ursache forschen. Angefangen bei genereller Unzufriedenheit oder störenden, kraftraubenden Mustern und Programmen, Kummer und Sorgen jeglicher Art über Allergien, Übergewicht, Suchtverhalten und Hautproblemen bis hin zu den verschiedensten körperlichen Beschwerden. 


Blockaden, Glaubensmuster & andere Feinde

Wir bringen Sie in Einklang mit den Absichten Ihrer Seele, also dem, was Sie im tiefsten Innern sein wollen. Das „Gesetz der Anziehung“ ist heute den meisten bekannt und auch die Kraft des positiven Denkens. Allerdings wird unser natürlicher Energiefluss von unseren unbewussten Selbst-Verhaftungen und Emotionen blockiert – da hilft auch der positivste Gedanke nichts.
Nach diesem kosmischen „Gesetz der Anziehung“ ist in unserem persönlichen Energiefeld die gesamte Außenwelt spiegelbildlich repräsentiert. Genauer gesagt: das, was wir im Außen, dem Tagesgeschehen, als unsere Realität wahrnehmen, ist die Quersumme unserer inneren Emotionen und Glaubensmuster, die in unseren Zellen gespeichert sind.
Diese emotionalen und mentalen Muster, die unbewussten Programme und Glaubenssätze, die oft nicht förderlich sind, haben sich in der Kindheit eingeprägt und werden auf Zellebene zumeist schon von den Eltern und Großeltern übertragen. Außerdem werden wir im Laufe unseres Lebens geprägt durch unser soziokulturelles Umfeld, also unserem Elternhaus, der Gesellschaft, Medien, Freunden und anderen für uns wichtigen Personen und Lebensbegleitern.
Hinderliche Emotionen und Glaubensmuster, wie Angst und andere einschränkende Erfahrungen, die wir in uns tragen, beeinflussen unser Leben. Wenn das System der Zellen dadurch erkrankt, erkrankt auch unser Körper. Sobald wir unser Selbst verändern und die Altlasten aus unserem Zellbewusstsein entfernt sind, gehen wir automatisch in die gewünschte Resonanz. Durch eine Korrektur der Emotionen wird das Zellbewusstsein wieder in Einklang gebracht, wodurch sich auch die Krankheit im Zellsystem auflöst.


Themenbereiche:

•    Negative Emotionen
     Ärger über Mitmenschen, Schuldgefühle, Wut, Traurigkeit, Überforderung,  etc.

•    Angst, Sorgen
     Partner oder Kinder zu verlieren, nie zu genügen, etc.

•    depressive Verstimmungen
     Lustlosigkeit, fehlender Antrieb, Niedergeschlagenheit, etc.

•    belastende Erinnerungen
     Unfälle, Verlust nahe stehender Menschen, beschämende Erlebnisse,
     Enttäuschungen, Mobbing-Situationen, etc.

•    persönliche Blockaden
     nicht Nein sagen können, bestimmte Dinge nicht oder nur schwer tun können,   
     z.B. im Dunkeln sein, etc.

•    einschränkende Überzeugungen
     Ich bin nicht attraktiv. Ich bin nicht gut genug/ nichts wert. Ich fühle mich immer
     schuldig. Ich bin zu alt, um eine Arbeitsstelle zu bekommen. etc.

•    Sucht und Abhängigkeiten

•    körperliche Beschwerden
     Förderung der Selbstheilungskräfte, Unterstützung der Heilung